Currently browsing

Page 27

Ende 2010 kommt iOn – das Elektrofahrzeug von Peugeot

Peugeot bringt Ende 2010 den iOn auf den Markt. Mit Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet verfügt er über eine Reichweite von rund 130 km. Peugeot reagiert damit auf die aktuellen Bedürfnisse des innerstädtischen Verkehrs und des Umweltschutzes. Der Peugeot iOn feiert seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt.

Motorentechnik im Detail: Der 6,3 Liter-V8-Motor im Mercedes-Benz E 63 AMG

Motor-Journal.com stellt den Motor vor, der neben dem Mercedes-Benz E 63 AMG auch den SL 63 AMG und die AMG- S-Klasse S 63 AMG antreibt. Ein vielfach ausgezeichnetes Aggregat der AMG Motorenmanufaktur, das auch heute noch in Handarbeit hergestellt wird. Rund drei Stunden braucht ein Motorenspezialist, um den Motor zu fertigen.

Erster Beitrag mit über 10.000 Lesern auf Motor-Journal.com

Gerade fällt mir auf, dass der Beitrag zum Mercedes SLS Flügeltürer vom 12. März 2009 inzwischen den 10.000sten Leser erreicht hat. Ich freue mich über den Zuspruch, den das Motor-Journal inzwischen hat. Über 350.000 page-views für die bislang 274 Beiträge, an manchem sitzt man durchaus Stunden, wenn ein Fahrzeug mal ganz ausführlich und mit vielen Fotos vorgestellt wird.

Weltpremiere: FORD enthüllt neuen C-MAX auf der IAA in Frankfurt

Ford veröffentlicht die ersten Bilder des neuen Ford C-MAX. Der hochmoderne, komplett neu entwickelte Kompaktvan ist eine der Weltpremieren der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt, die ihre Türen für das Publikum vom 17. bis 27. September öffnet.

Ferry Porsche im 356 (Foto: Porsche)

Sonderausstellung zum 100. Geburtstag von Ferry Porsche

Porsche ehrt den 100. Geburtstag von Ferdinand Anton Ernst „Ferry“ Porsche (1909-1998) mit einer Sonderausstellung: Vom 19. September bis 31. Oktober 2009 zeigt das Museum sieben persönliche Fahrzeuge von Ferry Porsche, darunter drei so genannte „Geburtstagsautos“, die ihm seine Mitarbeiter zu Jubiläen geschenkt haben.

Der 911 Sport Classic – exklusiv für 250 Elfer-Fans

Für eine eng begrenzte Zahl besonderer 911-Enthusiasten hat die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, die Gene des Elfers auf den Punkt gebracht und im 911 Sport Classic verewigt. Damit belebt Porsche die Tradition exklusiver Kleinserien in limitierter Stückzahl neu. Der 911 Sport Classic wird auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2009 in Frankfurt präsentiert. Die Stückzahl ist auf 250 Fahrzeuge begrenzt.

Opel Insignia ecoFLEX: Einstieg jetzt mit günstiger 130-PS-Version

Opel bietet den Insignia ecoFLEX mit 2.0 CDTI-Motor ab sofort auch in einer 96 kW/130 PS-Version an. Die günstige Einstiegsvariante (Limousine ab 26.400 Euro) macht umweltgerechte Mobilität noch erschwinglicher. Dabei verbindet sie, wie die 1.100 Euro teurere 160 PS-Version, geringe Emissionen und niedrigen Kraftstoffverbrauch mit hoher Leistung und hervorragender Fahrdynamik.

Fiat 500C – kleines Cabrio, großer Spaß!

Der erfolgreiche Fiat 500, der bereits 330.000 mal verkauft wurde, kommt jetzt auch als Cabrio. Als Fiat 500C spricht der kleine Kerl nun auch die Frischluft-Freunde in Europa an. Das Stoffverdeck reicht bis an die Heckklappe und vermittelt so uneingeschränktes Cabrio-Feeling.

Das neue Audi-Logo: Messe-Premiere auf der IAA

Audi gibt sich zur IAA 2009 ein neues Logo, das den Anspruch der Marke als Premiummarke stärker unterstützen. Die Ringe wurden überarbeitet, hinzu kommt der Slogan Vorsprung durch Technik, der zum Bestandteil des Logos wird.

Renault präsentiert die neue Stufenhecklimousine Fluence

Im Herbst 2009 feiert der Renault Fluence auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt seine Weltpremiere. Mit großzügigem Platzangebot für Passagiere und Gepäck sowie umfangreicher Serien- und Sicherheitsausstattung bietet die geräumige Stufenhecklimousine den Reisekomfort einer höheren Wagenklasse.

Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL: Erster Serien-Brennstoffzellen-PKW in Serie

Mit der B-Klasse F-CELL bringt Mercedes-Benz seinen ersten unter Serienbedingungen gefertigten Brennstoffzellen-PKW auf die Straße. Das umweltfreundliche Elektroauto überzeugt mit souveränen Fahrleistungen auf dem Niveau eines 2,0-Liter-Benziners und gleichzeitig voller Alltagstauglichkeit.