Currently browsing category

Mercedes-Benz, Page 3

Neues und Interessantes aus Stuttgart

C 63 Performance Plus Package (Foto: Daimler)

Mehrleistung für das AMG Erfolgsmodell: C 63 AMG mit einem Schuss SLS

Noch mehr Fahrdynamik ab Werk für den Mercedes-Benz C 63 AMG: Mit dem neuen Performance Package Plus ist eine attraktive Sonderausstattung lieferbar, die besonders ambitionierte Sportfahrer anspricht. Zum Performance Package Plus zählen eine Leistungssteigerung um 22 kW/30 PS auf nunmehr 358 kW/487 PS. Damit rückt die C-Klasse näher an das Leistungsniveau der C-Klasse DTM-Fahrzeuge, die 377 kW/ 500 PS auf die Straße bringen.

Mercedes-Benz SLS AMG in Gran Turismo5

Der Mercedes-Benz SLS AMG, der auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2009 seine Weltpremiere feierte, ist nun in der neuesten Version des PlayStation3 Spiels Gran Turismo5 integriert und wird weltweit Spielfans durch seine atemberaubende Performance begeistern.

Schnellster Lastesel: Das neue Mercedes E 63 AMG T-Modell

Pole Position für das neue E 63 AMG T-Modell: Der High-Performance-Kombi leistet 386 kW/525 PS, beschleunigt in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h, bietet ein maximales Kofferraumvolumen von 1950 Litern – und das bei einem vergleichsweise niedrigen Verbrauch von 12,8 Litern je 100 km (kombiniert, vorläufige Angaben). Mit diesen Traummaßen steht das neue E 63 AMG T-Modell für eine außergewöhnliche Kombination aus Fahrdynamik, großem Nutzwert und hoher Effizienz.

Der neue Flügeltürer von Mercedes-Benz: Mercedes-Benz SLS AMG

Mercedes-Benz stellt mit der Weltpremiere des Mercedes SLS AMG Flügeltürers eins der Highlights der diesjährgen IAA in Frankfurt vor. Motor-Journal.com stellt den neuen Mercedes Gullwing detailliert in Wort und Bild vor und gibt damit die Möglichkeit, diesen faszinierenden Super-Sportwagen schon vor der Premiere kennen zu lernen.

Motorentechnik im Detail: Der 6,3 Liter-V8-Motor im Mercedes-Benz E 63 AMG

Motor-Journal.com stellt den Motor vor, der neben dem Mercedes-Benz E 63 AMG auch den SL 63 AMG und die AMG- S-Klasse S 63 AMG antreibt. Ein vielfach ausgezeichnetes Aggregat der AMG Motorenmanufaktur, das auch heute noch in Handarbeit hergestellt wird. Rund drei Stunden braucht ein Motorenspezialist, um den Motor zu fertigen.

Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL: Erster Serien-Brennstoffzellen-PKW in Serie

Mit der B-Klasse F-CELL bringt Mercedes-Benz seinen ersten unter Serienbedingungen gefertigten Brennstoffzellen-PKW auf die Straße. Das umweltfreundliche Elektroauto überzeugt mit souveränen Fahrleistungen auf dem Niveau eines 2,0-Liter-Benziners und gleichzeitig voller Alltagstauglichkeit.

Video Mercedes SLS AMG Erlkönig

In diesem Video werden die Tests des neuen Mercedes SLS AMG mit der Videokamera begleitet. Trotz Tarnung kann man das Design des neuen Flügeltürers schon gut erkennen. Der Supersportwagen wird auf der IAA als Weltpremiere vorgestellt und erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit bei Autofreunden im Internet.

Umweltverträglichkeit der neuen S-Klasse – S 400 HYBRID: Luxus für die Umwelt

Modernste Hybrid-Technologie macht den S 400 HYBRID zur sparsamsten Luxuslimousine mit Ottomotor.Das umfassende Umweltengagement über den gesamten Lebenszyklus des S 400 HYBRID, von der Produktion über die Nutzungsphase bis zur späteren Entsorgung, haben jetzt die unabhängigen Prüfer des Technischen Überwachungsverein (TÜV) Süd mit dem begehrten Umwelt-Zertifikat honoriert.

S-Klasse Topmodelle werden aufgewertet

Mercedes-Benz S 63 AMG und S 65 AMG, die leistungsstarken S-Klasse Topmodelle, präsentieren sich ab sofort noch attraktiver: Durch dezenten, aber wirkungsvollen Feinschliff wirken beide Performance-Limousinen markanter und wertvoller als zuvor. Die aktualisierte Technik garantiert noch dynamischere Fahrerlebnisse sowie ein Optimum an aktiver und passiver Sicherheit.