Panamera: Neuer Turbodiesel mit 300 PS und optimierter Fahrdynamik

Der neue Porsche Panamera in der Turbo-Version steht ab heute beim Händler (Foto: Porsche)
PI-VR GmbH vred 6.07
Mit 300 PS und einem Verbrauch ab 6,4 Liter/100 km startet der Panamera Diesel im Januar 2014 ab 85300 Euro. (Foto: Porsche)

Der Porsche Panamera geht ab Januar 2014 mit einem effizienteren Dieselmotor ab 83 500 Euro in den deutschen Verkauf. Die viertürige Limousine wird zwar wie bisher von einem Dreiliter-V6, doch soll dieser außer dem Block nur wenig vom Vorgänger übernommen haben; alle bewegten Teile seien neu oder überarbeitet worden. Zum ersten Mal arbeitet ein wassergekühlter Turbolader mit drei bar Ladedruck statt bisher: 2,5 bar. Unterm Strich stehen nun  221 kW/300 PS statt der bisherigen 184 kW/250 PS und geschärfte Fahrleistungswerte wie die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in sechs Sekunden (minus acht Zehntelsekunden) und die Höchstgeschwindigkeit von 259 km/h, ein Plus von 15 km/h. Die Mehrleistung erlaubt eine längere Achsübersetzung und soll so einen Dieselverbrauch von 6,4 Liter/100 km ermöglichen. Die Durchzugskraft stieg um 100 Nm auf 650 Newtonmeter im Bereich  von 1750/min bis 2500/min. Locker meistert der Panamera Diesel Anhängelasten bis 2600 Kilogramm.

In neuer Feinabstimmung präsentiert sich das Fahrwerk mit härteren Stabis und „PTV plus“, das aus einer elektronisch geregelten, vollvariablen Hinterachssperre und gezielten, individuellen Bremseingriffsmöglichkeiten an den Hinterrädern besteht. Das dient der Lenkgenauigkeit, der Handlichkeit und der Fahrsicherheit.

Über Bernd Buchhagen 54 Artikel
Bernd Buchhagen arbeitet seit 1984 als Motorjournalist, Manager und Kommunikationsberater.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen