Ladedruck einmal anders: Laster im Grenzbereich

Im Dienste der Verkehrssicherheit zeigt Nissan gewerblichen Kunden die Grenzen der Nutzfahrzeuge auf. (Foto: Nissan)f abgesperrten Rennstreckendie Limits auf. (Foto: Nissan)
Laster am Limit: Nissan zeigt Kunden auf abgesperrten Rennstreckendie Limits auf. (Foto: Nissan)
Im Dienste der Verkehrssicherheit zeigt Nissan gewerblichen Kunden die Grenzen der Nutzfahrzeuge auf. (Foto: Nissan)f abgesperrten Rennstreckendie Limits auf. (Foto: Nissan)
Laster am Limit: Nissan zeigt Kunden auf abgesperrten Rennstreckendie Limits auf. (Foto: Nissan)

Der Blick in den Rückspiegel beweist täglich, dass Nutzfahrzeuge wegen ihrer stärkeren Motoren und besseren Fahrwerke auch immer schneller werden. Nissan bietet nun nicht nur für Handwerker eine weitere Runde seiner Safety Driving Academy an. Der Importeur hatte 2012 erstmals auf abgesperrten Parcours seine gewerblichen Kunden und Interessenten die eigenen Grenzen und die verschiedener Nissan-Nutzfahrzeuge austesten lassen. Die Trainings unter Anleitung professioneller Instruktoren umfassen einen abwechslungsreichen Mix aus fahraktiven Elementen und Workshops. Neben einem Geschicklichkeitsparcours absolvieren die Teilnehmer verschiedene fahrdynamische Übungen wie schnelle Richtungswechsel, Ausweichmanöver, Slalomfahrten und Bremsübungen.  Darüber hinaus gibt es viele theoretische und praktische Übungen zum Thema Ladungssicherung. Durch den Transport von Waren und Gütern verändern sich die Gesamtmasse und der Schwerpunkt des Fahrzeugs deutlich. Die Folge sind massive Unterschiede im Fahrverhalten. Die Trainer machen auf die daraus resultierenden Gefahren aufmerksam und erläutern außerdem, wie Ladung richtig gesichert wird. In diesem Jahr finden die Sicherheitstrainings unter anderem auf dem Salzburgring (20.7.2013) und dem Nürburgring (24.10.2013) statt. Die unter www.nissan-drive-safe.de gemeldeten Teilnehmer tragen lediglich die Anreisekosten.

Über Bernd Buchhagen 54 Artikel
Bernd Buchhagen arbeitet seit 1984 als Motorjournalist, Manager und Kommunikationsberater.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen