Jaguar Land Rover investiert 500 Millionen Euro in neues Motorenwerk

Das neue Motorenwerk wird ab 2015 eine neue Motorengeneration für Jaguar und Land Rover fertigen. Geplant sind 1400 Arbeitsplätze. (Foto: Jaguar Land Rover)
Das neue Motorenwerk wird ab 2015 eine neue Motorengeneration für Jaguar und Land Rover fertigen. Geplant sind 1400 Arbeitsplätze. (Foto: Jaguar Land Rover)

Jaguar Land Rover investiert rund 500 Millionen Pfund Sterling (etwa 577 Millionen Euro) in ein neues Motorenwerk.  In dem „Engine Manufacturing Centre“ soll demnächst eine neue Motorengeneration gefertigt werden: moderne, technisch anspruchsvolle und besonders leichte Diesel- und Benzintriebwerke mit vier Zylindern, die sich durch Leistung und niedrige Emissionen auszeichnen.

Das neue Motorenwerk wird ab 2015 eine neue Motorengeneration für Jaguar und Land Rover fertigen. Geplant sind 1400 Arbeitsplätze. (Foto: Jaguar Land Rover)
Das neue Motorenwerk wird ab 2015 eine neue Motorengeneration für Jaguar und Land Rover fertigen. Geplant sind 1400 Arbeitsplätze. (Foto: Jaguar Land Rover)

Im Rahmen der Gesamtaufwendungen in Produktion und Innovation weiten Jaguar und Land Rover ihre Investitionen in das neue Motorenwerk nun auf mehr als eine halbe Milliarde Pfund aus (zirka 577 Millionen Euro). Dieses Engagement wird die Zahl qualifizierter Arbeitsplätze in den Entwicklungs- und Produktionsbereichen des Werks nahezu verdoppeln. Insgesamt wird das neue Motorenwerk von Jaguar Land Rover in seiner finalen Ausbaustufe rund 1400 Menschen beschäftigen.

Bei der Vorstellung der Investitionsvorhaben auf dem Genfer Automobil-Salon erklärte Dr. Ralf Speth, Chief Executive Officer Jaguar Land Rover: „Das neue Engine Manufacturing Centre ist ein deutlicher Beleg dafür, wie konsequent Jaguar Land Rover seine Unternehmensstrategie in konkrete Investitionen umsetzt. Mit dem neuen Motorenwerk platzieren wir nicht nur die Triebwerksfertigung wieder Seite an Seite mit unserer Fahrzeugproduktion. Wir erhalten außerdem wichtige neue Ressourcen und können unseren Weg der Innovation und Investition in neue Produkte und Märkte gestärkt fortsetzen.“

Die künftige Produktpalette des neuen Motorenwerks wird derzeit in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Jaguar Land Rover konzipiert. Mit diesen neuen Aggregaten werden die beiden britischen Premiummarken ihre Motorenpaletten stärken und ausweiten. Die neuen Motoren werden dabei hohe Leistung mit exzellenter Laufruhe und geringstmöglichen Emissionen kombinieren, nicht zuletzt um weitere neue Kundengruppen auf den Märkten der Welt für die Fahrzeuge aus Großbritannien zu begeistern.

Das hochmoderne Motorenwerk ist in der Geschichte beider Marken das erste, das vollständig von Jaguar Land Rover konzipiert und geplant wurde. Auf einer Gesamtfläche von etwa 100.000 Quadratmetern wird neben den Produktions- und Montagehallen auch ein Motortestzentrum etabliert. Die Gebäude erfüllen selbstverständlich die Anforderungen modernster nachhaltiger Produktion – beispielsweise dank umfangreich eingesetzter Technologien zur Energieeinsparung.

Seine Eröffnung feiert das neue Motorenwerk noch in diesem Jahr. Die ersten Motoren verlassen dann 2015 die Fertigungsbänder.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen