Volkswagen stellt das 1-Liter-Auto vor

Weniger als einen Liter Verbrauch auf 100 Kilometern gibt Volkswagen für den XL 1 an, der ab dem 7. März in Genf zu sehen sein wird. Foto: Volkswagen.

XL 1 heißt der sparsamste Volkswagen, ein Zweisitzer mit einem Zweizylinder-Dieselmotor, Elektromotor und Lithium-Ionen-Batterien. Der TDI leistet 45 PS, die E-Maschine 27 PS.  Damit sollen 160 km/h Höchstgeschwindigkeit und eine Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in knapp 13 Sekunden möglich sein. Bis zu 50 Kilometer kann der Plug-in-Hybridwagen rein elektrisch zurücklegen.

Weniger als einen Liter Verbrauch auf 100 Kilometern gibt Volkswagen für den XL 1 an, der ab dem 7. März in Genf zu sehen sein wird. Foto: Volkswagen.
Weniger als einen Liter Verbrauch auf 100 Kilometern gibt Volkswagen für den XL 1 an, der ab dem 7. März in Genf zu sehen sein wird. Foto: Volkswagen.

Der Normverbrauch beträgt nach Angaben des Herstellers nur 0,9 l/ 100 km. Mit einem sehr niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von Cw 0,189 trägt die Aerodynamik zur Effizienz ein gutes Stück bei. Der 3,89 Meter lange, 1,67 Meter breite und nur 1,15 Meter hohe Zweisitzer wird auf dem Genfer Automobil-Salon in seriennaher Ausführung gezeigt. Die Passagiere sitzen in ihm leicht versetzt nebeneinander.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen