Der 15 Liter-Bentley: Neuer Flying Spur wird präsentiert.

Typisches Familiengesicht für den Neuen aus dem Hause Bentley. Foto: Bentley.

Bentley stellt ein komplett neues Modell im Rahmen des Genfer Automobil-Salons vor: Der Flying Spur mit einer Länge von 5,30 Metern feiert am Lac Leman seine Weltpremiere und bildet dabei einen wirkungsvollen Kontrast zum Volkswagen XL 1, dem Ein-Liter-Auto. Das zeigt die Bandbreite des vermutlich bald größten Autokonzerns der Welt. Mit seinem W-12-Zylinder-Doppelturbo-Motor liegt der Normverbrauch für den Luxusdampfer  bei fast 15 Litern: 14,7 l/100 km lautet die Werksangabe.

Typisches Familiengesicht für den Neuen aus dem Hause Bentley. Foto: Bentley.
Typisches Familiengesicht für den Neuen aus dem Hause Bentley. Foto: Bentley.

Allradantrieb, Achtgang-Automatik von ZF und 625 PS sorgen für fulminante, mühelos erreichbare  Fahrleistung des 2,5 Tonnen schweren Viertürers. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h soll in nur 4,6 Sekunden absolviert sein. Erst bei 322 km/h endet weiterer Vortrieb.

Viertürer mit 5,30 Metern Länge und 2,5 Tonnen Leergewicht: der neue Bentley Flying Spur. Foto: Bentley.
Viertürer mit 5,30 Metern Länge und 2,5 Tonnen Leergewicht: der neue Bentley Flying Spur. Foto: Bentley.

Für den Chauffeur, ob angestellt oder aus Vergnügen, bietet der Luxusliner ein edles Ambiente aus Chrom, Holzfurnieren und Leder. Passagiere können vor allem im Fond umfangreichen medialen Vergnügungen nachgehen: Vom Achtkanal-Audiosystem über die Touchscreen-Fernbedienung für das Infotainment-System oder den 10-Zoll-Bildschirmen auf der Rückseite der Frontkopfstützen ist alles an Bord.

Cockpit des komplett neuen Bentley Flying Spur. Foto: Bentley.
Cockpit des komplett neuen Bentley Flying Spur. Foto: Bentley.

Die Front des Fahrzeugs zeigt typische Bentley-Züge mit vier Scheinwerfern und einem ausladenden, verchromten Kühlergrill. Über die Preise sind noch keine Angaben erhältlich.

1 Kommentar zu Der 15 Liter-Bentley: Neuer Flying Spur wird präsentiert.

Kommentar verfassen