Wichtigste jährliche Automesse Europas: Automobil-Salon Genf öffnet am 7. März

Der Genfer Automobil-Salon 2013 ist für das Publikum vom 7. –  17. März geöffnet. Neu in diesem Jahr ist die Erweiterung der Halle 6 und die neue Halle 3, die versetzt und umgebaut wurde. Außerdem zeigen sich die Schweizer umweltbewusst: So erlaubt die neue Fotovoltaik-Anlage – die größte der Schweiz mit rund 48 000 qm – auf dem Dach der Messehallen, einen Teil der von den Ausstellern verbrauchten Energie zu produzieren.

Jedes Jahr sieht sich der Automobil-Salon gezwungen, potentielle Aussteller aus Platzmangel zurückzuweisen. Die ab sofort zusätzlich verfügbare Fläche in der Halle 6 reicht zwar nicht aus, die Warteliste zu eliminieren, sie erlaubt jedoch die Aufnahme eines neuen Ausstellers und gibt den angestammten Marken etwas mehr Luft. Tatsächlich haben auf den 5 000 qm Zusatzfläche die Hersteller Citroën, Infiniti, Kia und der erstmals auftretende chinesische Hersteller Qoros Platz gefunden.

Der Genfer Salon öffnet am 7. März seine Pforten für das Publikum. Die Auto-Neuheiten werden oft von attraktiven Damen in Szene gesetzt.
Der Genfer Salon öffnet am 7. März seine Pforten für das Publikum. Die Auto-Neuheiten werden oft von attraktiven Damen in Szene gesetzt.


Ausserdem wurde der Bereich hinter der Eingangshalle neu aufgeteilt. Eine ganz neue 1 800 qm grosse Halle 3 liegt nun in der Verlängerung der Halle 4 und bietet einen direkten Zugang hinauf in die Halle 2 sowie zu den Restaurants und ins Kongresszentrum. Hier sind Aussteller diverser Produkte und Dienstleistungen untergebracht: die Schweizer Vereinigungen ACS, AGVS, TCS und auto-schweiz, die Verlage Motor Presse Stuttgart, Quattroruote und Automobil Revue/Revue Automobile sowie die neuen Aussteller Carwing, Innovative Mobility Automobile und Autoscout.

Der Internationale Automobil-Salon Genf findet jedes Jahr statt. Die Messeleitung freut sich, anlässlich der 83. Ausstellung rund 900 Fahrzeuge und 100 Premieren in einem noch schöneren und strahlenden Rahmen zu präsentieren.

Die offizielle Seite www.salon-auto.ch wird laufend aktualisiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen