New Compact Coupé von Volkswagen als Studie in Detroit vorgestellt

Ort der Weltpremiere: Detroit, North American International Auto Show (11. bis 24. Januar). Durchschnittsverbrauch: 4,2 l/100 km* (45 mpg**)! CO2-Emission: 98 g/km! Unglaublich in Anbetracht des Verbrauchs: 227 km/h  Höchstgeschwindigkeit und  8,6 Sekunden für den klassischen Sprint auf 100 km/h.

Die VW-Studie New Compact Coupé vereinigt Leistung mit Sparsamkeit (Foto: Volkswagen)
Die VW-Studie New Compact Coupé vereinigt Leistung mit Sparsamkeit (Foto: Volkswagen)
Die Studie New Compact Coupé ist nah an der Serie gezeichnet (Foto: Volkswagen)
Die Studie New Compact Coupé ist nah an der Serie gezeichnet (Foto: Volkswagen)
Modernes Cockpit in der Studie New Compact Coupé (Foto: Volkswagen)
Modernes Cockpit in der Studie New Compact Coupé (Foto: Volkswagen)

Technisch möglich macht diese Werte eine Hightech-Allianz aus einem ebenso sparsamen wie sportlichen TSI-Motor (Benziner mit 110 kW / 150 PS), einem Elektromotor (20 kW / 27 PS) und  einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Fest steht: Kaum mehr als einen Monat nach dem Debüt des Up! Lite in Los Angeles – dem sparsamsten Viersitzer der Welt – unterstreicht dieses Concept Car erneut, dass die künftigen Volkswagen Hybrid-Fahrzeuge nicht nur auf Sparsamkeit, sondern – analog zu den reinen Benzin- und Dieselversionen von Volkswagen – ebenso auf Sportlichkeit und Spaß beim Fahren setzen werden. Noch in der ersten Hälfte des Jahres wird Volkswagen das erste Hybrid-Modell unter dem Label VW – ein SUV mit permanentem Allradantrieb – auf den Markt bringen. Das New Compact Coupe zeigt derweil, wie Volkswagen sich technisch und optisch eine frontgetriebene Hybrid-Version der kompakten Klasse vorstellt, wenn auch dafür die Zeit gekommen ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen