Früher in der DTM auf Alfa, jetzt auch privat: Christian Danner fährt Alfa Romeo

alfa1Christian Danner – einer der erfolgreichsten deutschen Rennfahrer (Formel 1, IndyCar World Series, DTM, ITC) und „die“ deutsche Experten-Stimme der Formel 1 – favorisiert einen Alfa 159 Sportwagon ti 2.4 JTDM 20V mit dem er ab sofort unterwegs ist. „Dieser Lifestyle-Kombi“, so Danner, „schafft den Spagat zwischen höchster Dynamik und großer Alltagstauglichkeit. Darüber hinaus ist der immerhin 229 km/h schnelle Alfa Romeo mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,9 Litern Diesel ausgesprochen sparsam unterwegs.“ Übernommen hat Danner seinen neuen Dienstwagen direkt in der Frankfurter Zentrale von Alfa Romeo Deutschland.

Die Wahl des immer noch in der Serie „GP Masters“ aktiven Rennfahrers fiel auf den 154 kW (210 PS) starken Turbodiesel-Direkteinspritzer in ti-Ausstattung. Angesichts Danners fahrerischem Talente ist das kein Wunder. Er hat natürlich auch Erfahrung mit Alfa, denn Anfang der 90er Jahre war Danner mit dem Alfa 155 an der Seite von Nicola Larini  in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft DTM unterwegs und einer der Stars der Serie. Der Alfa 159 Sportwagon ti baut ausstattungsseitig auf der gehobenen Version „Elegante“ auf, die unter anderem eine Klimaautomatik, automatisch abblendenden Innenspiegel, Cruise Control und Blue&Me NAV (mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Navigationssystem und USB-Anschluss) an Bord hat. Beim Alfa 159 Sportwagon ti 2.4 JTDM 20V kommen darüber hinaus sportliche Features wie verchromte Endrohre der Abgasanlage, Außenspiegel in Aluminium-Optik, eine Brembo-Bremsanlage mit rot lackierten Sätteln, 19 Leichtmetallräder mit 235er Reifen, Sitzbezüge in Exklusiv-Leder mit Alfa Romeo Logo und ein um zwanzig Millimeter tiefergelegtes Sportfahrwerk hinzu. Christian Danner schwört dabei auf die Brembo-Bremsanlage: „Diese Bremsen machen nicht nur bei gelegentlichen Ausflügen auf die Rennstrecke eine gute Figur, sondern liefern auch im Alltag ein Plus an aktiver Sicherheit.“

Christian Danner fährt jetzt privat einen Alfa 159 Sportwagon ti Sportkombi
Christian Danner fährt jetzt privat einen Alfa 159 Sportwagon ti Sportkombi

Alfa Romeo bietet den Alfa 159 Sportwagon in Deutschland zu Preisen ab 24.600 Euro an (1.8 MPI 16V mit 103 kW / 140 PS). Immer an Bord: die dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC, Klimaanlage und sieben Airbags. Der Alfa 159 Sportwagon ti 2.4 JTDM 20V, wie ihn Christian Danner fährt, ist ab 37.950 Euro erhältlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen