Volkswagen startet Kampagne “Weil neu sauberer ist”

volkswagenVolkswagen Kunden profitieren ab dem 2. Februar von einem neuen Verkaufsförderprogramm, das auf der Umweltprämie der Bundesregierung basiert. Zusätzlich zu den 2.500 Euro für die Verschrottung eines mindestens neun Jahre alten Fahrzeugs erhält der Kunde beim Kauf eines neuen Volkswagen die „Umweltprämie plus“. Die Höhe der Prämie ist modellabhängig. Ebenso im Angebot enthalten sind attraktive Finanzierungskonditionen zwischen 0,9 und 2,9 Prozent bei Erwerb einer Garantieverlängerung und einer Kfz-Versicherung.

„Wir begrüßen, dass die Umweltprämie so schnell umgesetzt wurde und bei der Kfz-Steuer jetzt Klarheit herrscht. Diese Maßnahmen geben unseren Kunden Planungssicherheit beim Autokauf und werden die Konjunktur nachhaltig beleben. Mit der Volkswagen Umweltprämie Plus haben wir ein Paket geschnürt, das den Autokauf noch attraktiver macht“, so Werner Eichhorn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen PKW.

Die Volkswagen Umweltprämie Plus werde zur nachhaltigen Belebung des deutschen Automobilmarktes beitragen. Zusätzlich seien durch die Verjüngung des Fahrzeugbestandes positive Effekte für die Umwelt zu erwarten, so Eichhorn weiter. Mit TSI, DSG, Blue Motion und EcoFuel sowie mehr als 60 Modellen mit Schadstoffklasse EU5 verfügt Volkswagen aktuell über das umfangreichste Angebot umweltfreundlicher Technologien im Wettbewerbsumfeld.

Die genannten Finanzierungskonditionen von 0,9 und 2,9 Prozent gelten für alle  Kunden – auch beim Kauf eines neuen Volkswagen ohne Verschrottung eines Altfahrzeugs. Die neuen Kundenangebote werden von einer Werbekampagne begleitet, die bereits am 31. Januar 2009 mit dem Slogan „Weil neu sauberer ist – Die Volkswagen Umweltprämie Plus“ startet.

Kommentar verfassen