Volkswagen California siegt bei der Leserwahl von „promobil“

volkswagenDie Leser der größten europäischen Reisemobilzeitschrift „promobil“ haben entschieden: Der Volkswagen California ist das „Reisemobil des Jahres 2009“. Der Volkswagen California überzeugt vor allem durch seine unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. So sehen es auch 25.884 Leser der größten europäischen Reisemobilzeitschrift „promobil“. Denn sie wählten den California in der Kategorie der kompakten Reisemobile auf den ersten Platz. Damit gewinnt das Reisemobil aus Hannover zum neunten Mal den begehrten Leserpreis.

Der California ist beliebt: Beginnend beim California Beach ab 31.474,50 Euro über den California Trendline mit Aufstelldach ab 42.625,80 Euro bis hin zum California Comfortline mit Hochdach ab 51.592,45 Euro findet fast jeder Wohnmobilreisende den passenden Campingbus. Zur Wahl stehen zwei Dieselmotoren – ein Vier- und ein Fünfzylinder – die je nach Leistungsstufe 62 kW (84 PS) oder 75 kW (102 PS) und 96 kW (130 PS) oder 128 kW (174 PS) leisten.

Der multifunktionale California ist nicht nur ein rollendes Reisedomizil für bis zu vier Personen, sondern auch eine komfortable Großraum-Limousine für Alltag und Beruf. Mit Schränken, einer Küche, bestehend aus Zweiflammkocher, Kühlbox und Spüle sowie zwei Doppelbetten zeigt sich der California den Anforderungen der mobilen Gesellschaft bestens gewappnet.

Doch auch der Crafter konnte Stimmen für sich verbuchen. In der Kategorie „Basisfahrzeuge“ errang der große Bruder des Transporters den zweiten Platz. Der Preis des Crafter 30 mit kurzem Radstand und Normaldach beginnt bei 29.827,35 Euro. Als Motorisierung stehen vier TDI-Triebwerke zur Verfügung. Das Motorenprogramm reicht von 65 kW (89 PS) über 80 kW (109 PS) und 100 kW (136 PS) bis zur Spitzenmotorisierung mit 120 kW (164 PS).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen