Stilvolles Downsizing – Alfa Romeo MiTo fährt den Kosten sicher davon

alfaPer Downsizing den Kosten davonfahren? Ja. Aber stilvoll und sou­verän, an Bord des neuen Alfa Romeo MiTo. Gegen Ende des letzen Jahres vorgestellt, startet der sportlichste Kompakte mächtig durch: Er gewinnt Awards und Vergleichstests und belegt dabei eindrucksvoll, wie souverän er die Themen Sportlichkeit, Sparsamkeit, Nachhaltigkeit und Sicherheit zeitgemäß auf einen Nenner bringt.

Sauber und sicher: Euro 5 und 5-Star-Rating

Alle MiTo-Versionen erfüllen die strenge Euro-5-Abgasnorm und be­scheren dem Kunden eine zweijährige Kfz-Steuerbefreiung: Fahrer/innen des MiTo 1.4 16V (70 kW / 95 PS) und 1.4 TB 16V (114 kW / 155 PS) sparen bis zu 188 Euro. Beim MiTo 1.6 JTDM 16V (Turbodiesel mit 88 kW / 120 PS) summiert sich die Ersparnis gar auf 432 Euro. Die Konjunkturmaßnahme der Bun­desregierung gilt für alle bis zum 30. Juni neu zugelassenen MiTo. Doch der Alfa Romeo ist nicht nur extrem sauber und deshalb steuerbefreit, sondern auch überdurchschnittlich sicher.

Fünf von fünf Sternen erhielt der Italiener beim renommierten Euro­NCAP-Crashtest. In den Einzelkriterien des wichtigsten Crashtests Europas erzielte der MiTo in weiten Teilen die besten Ergebnisse, die jemals in seinem Segment erreicht wurden. Unter anderem auch beim sogenannten „Heckcrash“. Hier dreht sich alles darum, über eine optimale Struktur der Sitze und Kopfstützen die Gefahr eines Schleudertraumas zu minimieren. Alfa Romeo ist auch auf diesem Gebiet wegweisend. Genau das bestätigt parallel zur internationalen EuroNCAP-Kommission der deutsche ADAC in seinem aktuellen Kopfstützentest (Januar-Ausgabe ADAC-Motorwelt): Der Kompakte weist dank neu entwickelter Vordersitze mit SAHR-System (Self Aligning Head Restraint) das beste Ergebnis („Gut“) seiner Klasse und das zweitbeste Ergebnis aller vom ADAC getesteten Wagen auf. Damit ist der MiTo auch sicherer als viele deutlich größere Autos.

Alfa Romeo MiTo: ein neuer Seriensieger

So verwundert es nicht, dass der neue Alfa Romeo auch in den Tests der Fachzeitschriften und großen Magazine regelmäßig auf die ersten Plätze fährt. Beispiel „Auto Zeitung“: Hier räumte der MiTo beim Vergleichstest gegen seinen wichtigsten Wettbewerber ab. Fazit der Fachredakteure: „Ein Einstand nach Maß für den Alfa Romeo MiTo der weit mehr kann, als nur gut aussehen. Der Italiener ist (…) ein vollwertiges, problemlos bedienbares Auto mit genügend Platz für vier. Zudem verfügt der MiTo über den besseren, weil kräftigeren Diesel-Motor.“ Beispiel „auto motor und sport“: „Aufregender“, so die Tester aus Stuttgart, „hat in dieser Klasse schließlich noch keiner Rundungen verpackt“. Beispiel „Stern“, der aktuell im Vergleichstest unter anderem die Ergonomie und Gestaltung im Innenraum herausstellt: „Vorsprung für den Italiener“.

Downsizing macht Spaß: 120 PS und 4,8 Liter Verbrauch

Sehr niedrig sind zudem die Kraftstoffkosten: So verbraucht die 95-PS-Version durchschnittlich nur 5,9 Liter Super und der Turbodiesel (1.6 JTDM 16V) gar nur 4,8 Liter auf 100 Kilometer. Selbst der 155 PS starke MiTo 1.4 TB 16V gibt sich mit 6,5 Litern zufrieden. Und das senkt direkt die monatlichen Betriebskosten. Die „Auto Zeitung“ lobt den MiTo 1.6 JTDM 16V als neue Nr. 1 unter den sparsamsten Testfahrzeugen: „Einfach phänomenal“!

Darüber hinaus offerieren die Alfa Romeo Händler aktuell besonders attraktive Leasing- und Finanzierungsangebote. Je nach Fahrzeugverfügbarkeit gibt es dabei die Möglichkeit, den MiTo mit nur 2,99 Prozent effektiven Jahreszins über einen Zeitraum von bis zu sieben Jahre zu finanzieren. Einstandspreis: 14.700 Euro für den Alfa MiTo 1.4 16V mit 95 PS. Bereits hier an Bord: das elektronische Stabilitäts­programm VDC (Vehicle Dynamic Control), sieben Airbags, das Alfa Romeo D.N.A.-System für noch mehr Fahrdynamik, eine Audioanlage mit CD/MP3-Player, elektrische Fensterheber und Tagfahrlicht. Das ist Downsizing ohne Verzicht. Und so muss es sein…

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Stilvolles Downsizing - Alfa Romeo MiTo fährt den Kosten sicher …

Kommentar verfassen