Fiat startet 2009 mit starkem Kundenvorteil

fiatFür Fiat steht das Jahr 2009 unter dem Motto „Weniger ist genial“. Dieser Slogan fasst die vielfältigen Aktivitäten der Marke zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zusammen. Der ganzheitliche Ansatz der neuen eco:Strategie beinhaltet dabei nicht nur technische Innovationen wie die verbrauchsreduzierten Pur-O2-Modelle oder die Einführung der Stop&Start-Automatik, sondern auch attraktive Angebote mit großen finanziellen Vorteilen für den Kunden.

Für die Modelle Grande Punto, Bravo und Panda bietet Fiat ein Fünf-Jahres-Programm zu Kfz-Steuer, Garantie und Finanzierung. So übernimmt der italienische Hersteller die Kfz-Steuer bis zum Ende des fünften Jahres – also weit über die befristete staatliche Steuerbefreiung hinaus. Der Kundenvorteil beträgt somit bis zu 1.540 €. Eingeschlossen ist hier außerdem eine fünfjährige Qualitätsgarantie inklusive Mobilitätsgarantie bis zu einer Laufleistung von 150.000 Kilometern. Darüber hinaus können Grande Punto, Bravo und Panda ab sofort zu einem Zinssatz von nur 0,99 Prozent (eff. Jahreszins) mit einer Laufzeit von fünf Jahren finanziert werden.

RDS-Radio, CD-Player, Bluetooth und eco:Drive serienmäßig

Fiat Bravo (Foto: Fiat)
Fiat Bravo (Foto: Fiat)

Ebenfalls ab sofort verfügen zahlreiche Versionen von Fiat Grande Punto, Fiat Bravo, Fiat Croma und Fiat Qubo über eine erweiterte Serienausstattung. Bei all diesen Modellen ist ein hochwertiges RDS-Radio mit CD-Player sowie Bluetooth-System Blue&Me serienmäßig an Bord. Diese innovative Freisprechanlage mit integrierter Sprachsteuerung ist die technische Voraussetzung, um künftig das Fahranalyseprogramm eco:Drive zu nutzen. Die von Fiat exklusiv entwickelte Software (kostenloser Download unter www.fiat.com/ecodrive) analysiert den persönlichen Fahrstil und gibt mit Hilfe eines entsprechenden Computerprogramms Tipps zum Spritsparen. Neben sinkenden Unterhaltskosten ist eine Reduzierung des individuellen Kraftstoffverbrauchs – und damit der CO2-Belastung – um bis 15 Prozent möglich.

Pur-O2: Technologie im Dienste der Umwelt

Dasselbe Ziel haben die neuen, mit dem Logo Pur-O2 gekennzeichneten Modellvarianten von Fiat Bravo und Fiat Croma, die unter Verbrauchsgesichtspunkten optimiert wurden. Beim Fiat Bravo 1.6 Multijet 16V Pur-O 2 (77 kW/105 PS) reduziert sich der CO2-Ausstoß durch überarbeitete Aerodynamik und Getriebeabstufung sowie rollwiderstandsoptimierte Reifen und Leichtlauf-Motorenöl um zehn auf nur noch 119 g CO2 pro Kilometer. Die gleichen Maßnahmen führen beim Fiat Croma 1.9 Multijet 8V Pur-O2 (88 kW/120 PS) zu einem Absenken des CO2-Ausstoßes auf 140 g/km. Einen noch geringeren CO2-Ausstoß ermöglicht der neue Fiat 500 Pur-O2 mit serienmäßiger Stop&Start-Automatik: Er liegt bei nur 113 g/km.

Fiat Grande Punto: Jetzt schon ab 11.550 €

Beim Fiat Grande Punto wird die erweiterte Serienausstattung abgerundet durch beheizbare Außenspiegel und eine Außentemperaturanzeige. Der Gesamtwert der Mehrausstattung inklusive RDS-Radio und Blue&Me beträgt rund 900 €. Dem gegenüber stehen bei einigen Versionen unveränderte Preise. Die Preise für die Ausstattungslinie ACTIVE wurden um bis zu 400 € gesenkt. Der Einstieg in die Welt des Fiat Grande Punto beginnt damit ab sofort schon bei 11.550 €.

Fiat Bravo: Grundpreise bei vielen Modellvarianten gesenkt

Darüber hinaus erweitert wurden beim Fiat Bravo die Ausstattungslinien DYNAMIC (RDS-Radio und Blue&Me sowie die Möglichkeit zur Nutzung der eco:Drive Software, Lederlenkrad mit Multifunktionstasten zur Audio- und Mobiltelefon-Bedienung), RACING (plus Sport-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten zur Audio- und Mobiltelefon-Bedienung) und SPORT (18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Breitreifen). Der Kundenvorteil beträgt dabei bis zu 700 €. Dennoch blieben die Grundpreise bei vielen Modellvarianten unverändert oder wurden sogar gesenkt. Um 250 € gesenkt wurden beim Fiat Bravo die Preise der Einsteiger-Ausstattungslinie ACTIVE bei unveränderten Inhalten. Der Fiat Bravo ist damit nun bereits am 15.950 € zu haben.

Fiat Qubo: Kundenvorteil von 750 €

Der Fiat Qubo hat in der Austattungslinie DYNAMIC neben RDS-Radio sowie Blue&Me nun ebenfalls ein Lederlenkrad mit Multifunktionstasten zur Audio- und Mobiltelefon-Bedienung serienmäßig an Bord. Daraus ergibt sich ein Kundenvorteil von 450 €.

Fiat Croma: Mehr Wert, Preise stabil

Ab der Ausstattungslinie DYNAMIC sind nun auch alle Modellvarianten des Fiat Croma serienmäßig mit RDS-Radio sowie Blue&Me ausgestattet. Trotz dieser Wertsteigerung um 350 € bleiben die Preise der Baureihe im Vergleich zu 2008 unverändert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen